Kurze Anleitung zum "Umstellen" der Textur auf 1024x1024 (Fabrikhallen): Die erforderliche Textur wird mit dem Set geliefert und installiert. Es befinden sich nun also 2 Texturen im Ordner Parallels. Die "kleine" Texture hat die Bezeichnung 19076.dds , die "große" mit der Bezeichnung 19076x.dds. Wenn Ihr in eurem EEP6 diesem Pfad folgt:  EEP6\Resourcen\Parallels und den Ordner Parallels öffnet , seht Ihr eine Vielzahl an Texturen (Bildchen). Über die Suchleiste rechts oben 19076 eingeben und beide werden gefunden u. angezeigt. Nun die 19076.dds ausschneiden und auf dem Desktop einfügen. Nun braucht Ihr nur noch die 19076x.dds umbenennen in 19076.dds und fertig. Nun ladet Ihr eine Anlage und kontrolliert ob die Fabrik_4a + 4b da sind.                  Ergebnis wird eine deutlich bessere Grafik der Hallen sein.

Ihr solltet Diesen Vorgang nur durchführen , wenn Ihr Euch das auch zutraut. Alle Änderungen in EEP geschehen immer auf eigene Gefahr.

Die auf dem Desktop gesicherte 19076.dds kann später gelöscht werden.

Vorschau:  Fabrikhallen mit Sheddach Epoche 3 (Alle Tueren u. Tore beweglich)

Vorschau:     Schottersilo Wiehl Alperbrück

Ganz in meiner Nähe existiert noch ein altes Schottersilo , welches zur Verladung von Gleisschotter auf die Bahn genutzt wurde. Versorgt wurde das Silo mit einer Schmalspur Bahn. Thematisch interessant habe ich das mal für EEP aufgegriffen.

Freemodell:     Alter verkommener Schuppen

Ein alter herunter gekommener Lagerschuppen (Texture von Andys Army) zur Ausgestaltung

Download Alter Schuppen EEP6

Kleinlokomotiven der Leistungsklasse 2

Zur Zeit beschäftige ich mich mit dem Bau der Baureihe 323 in verschiedenen Varianten und Farbgebungen.

Einen ersten Vorgeschmack stellen die folgenden Bilder dar.

Stahl Brammen zum ausgestalten

Als "Abfall-Produkt" aus meinem letzten Shopmodell (RS684) ist dieses Set Stahlbrammen zur Ausgestaltung von entsprechenden Industrie Anlagen entstanden. Das Set besteht insgesamt aus 49 Modellen , wobei ich zum schnelleren und einfachem Aufbau auch mehrere Module zusammengefasst habe.

V6_DB_Hbbks Großraumgueterwagen

 "Der hier beschriebene Wagen ist ein zweiachsiger Tiefladewagen zumTransport von nässeempfindlichen

 großvolumigen Ladegut mit niedrigem spezifischen Gewicht, z.B. Dämmstoffen.

 Der Wagen fuhr schon in Epoche III, wann sein erstes Einsatzjahr war, weiß ich nicht. Fleischmann hatte diesen Wagen schon in den Sechzigern im Katalog, weiß mit grüner Aufschrift "SILLAN". 

Anfang der Neunziger habe ich wiederholt lange Wagenreihen mit der Aufschrift "G+H Isover" im Bahnhof 

Bergisch Gladbach bei Köln gesehen.

 Dort hat (hatte?) die Fa. Grünzweig und Hartmann (G+H) eine Produktionsstätte. "SILLAN" war meines 

Wissens auch ein Dämmstoff der Fa. Grünzweig und Hartmann.  Gruß Reinhold " (Quelle Google Groups)

 

Die Bauart des Wagens hat sich jedoch weder im Original noch im Modell bewährt , da die hohe Verwindungs- steifheit des Wagenkasten in Verbindung mit dem Achsstand , immer wieder zu Entgleisungen führte.

 

Trotzdem sollte der Wagen auch in EEP nicht fehlen.

 

Ich habe den Wagen allerdings mit relativ wenig Aufwand und Frame schonend konzipiert , so das dieses Modell nur als Freemodell veröffentlicht werden soll.

 

Das Set enthält alle 4 Wagen

V6_Waldkulissen for Free

Set aus 4 Waldkulissen , wobei sich 2 Modelle nur in der Helligkeit unterscheiden.

Dem Set liegen verkleinerte dds Dateien bei , zum individuellen Gebrauch.

Die Modelle werden installiert nach: LS Elemente/ Flora/ Waelder

Modelle sind leicht animiert , wodurch ein noch realistischer Eindruck entsteht. Die Modelle können leicht auf das 2-3 Fache skaliert werden.

 

neue Flachwagensets 1+2  RS684 bei Vora

Es gibt 2 neue Wagensets von mir bei Vora. Hierbei handelt es sich um einen Rungenwagen der Bauart RS684.

Jedes Set besteht aus 6 Wagen mit unterschiedlichen Beladungen und 1 Bonuswagen mit beweglichen Rungen und Borden , sowie einer unsichtbaren Strasse zum befahren der Waggons.

Dieser Fahrweg ist so aufgebaut , das mehrere gekuppelte Wagen durchgängig befahren werden können.

Selbstverständlich können hier auch "Lade-Rollgüter" jeglicher Art eingesetzt werden.

Set 1  besteht aus folgenden 7 Wagen

Wichtiger Hinweis zum konvertieren !

Wer die Wagen zu höheren EEP Versionen konvertieren möchte , für den Bonus Wagen mit beweglichen Rungen und Stirnwänden muß zusätzlich das Modell "RS684_SB4" aus dem Ordner:

EEP6\Resourcen\Gleisobjekte\System\RS684_SB4  extra konvertiert werden , damit der Wagen befahrbar ist.

Set 2 besteht aus folgenden 7  Wagen

Wichtiger Hinweis zum konvertieren !

Wer die Wagen zu höheren EEP Versionen konvertieren möchte , für den Bonus Wagen mit beweglichen Rungen und Stirnwänden muß zusätzlich das Modell "RS684_SB4" aus dem Ordner:

EEP6\Resourcen\Gleisobjekte\System\RS684_SB4  extra konvertiert werden , damit der Wagen befahrbar ist.